Update-Notify/Public

Aus OPSI4Institutes Wiki
Version vom 9. November 2018, 18:12 Uhr von Detlef Krummel (Diskussion | Beiträge) (Liste der gemonitorten SW-Produkte, Mailing-Liste)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Notwendigkeit eines Update-Monitoring

Unabhängig vom konkreten Clientmanagement-System (OPSI, Baramundi, SCCM, Empirum etc) ist es zwingend notwendig, über das Erscheinen von Updates/Security-Fixes informiert zu werden. Durch die SW-Hersteller erfolgt dies auf die verschiedenste Art und Weise:

  • Ankündigungen auf derem Website bzw. Forum,
  • eintragen in deren Mailinglisten,
  • Abonnieren von RSS-Feeds,
  • usw. ...

Meines Erachtens ist diese Art Monitoring nur für eine kleine Anzahl von SW-Produkten (<30?) möglich, bei mehr als 80 ist es selbst mit Hilfe des Browser-AddOn 'Update Scanner' (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/update-scanner/) kaum praktikabel realisierbar (zu viele 'Fehlalarme'...).
Sofern alle SW-Produkte auf einem PC installiert sind, kann man auch den freien SUMo von KC-Software (https://www.kcsoftwares.com/?sumo, Lite installer. Does not contain any sponsor) als Monitoring-Tool verwenden.

Lebenszyklus SW-Paket im Clientmanagementsystems

Allgemein kann man den Lebenszyklus eines Software-Produktes innerhalb eines Clientmanagement-Systems wie folgt darstellen:
Softwarepaket-Lebenszyklus

Beschreibung des freien Services 'o4i-DFN-Notifier'

Um den mühseligen Teil der Beobachtung diverser Herstellerseiten zu reduzieren, informieren wir automatisiert mittels der offenen DFN-Mailingliste "o4i-NOTIFY" über SW-Produkte mit häufigen Updates. Der Update-Notifier ist ein o4i-Service des Georg-Eckert-Institutes.

Cron-gesteuerte Scripte parsen die jeweilige Website, extrahieren die dortige aktuelle Versionsnummer und Download-Link, vergleichen diese Informationen mit der letzten lokalen Datei des Clientmanagementsystem (OPSI: Workbench/$PaketName/CLIENT_DATA). Gegebenenfalls wird das Hersteller-Setup-File gedownloadet, analysiert und teilweise erfolgt ein Compare mit der o.g. lokalen Datei.
Die dann bei einem vorliegendem Update versandten Benachrichtigungs-eMails haben folgende feste Struktur:

FROM:     dfn-notify@gei.de
SUBJECT:  [opsipackage]-{$PAKETNAME} Update gefunden! [alteVersion]->[neueVersion]
MAILBODY: Sie finden ein Update der Software {$PAKETNAME} Version [$DOWNLOAD_VERSION] unter $DOWNLOAD_LINK.

und sind damit "filter- / SIEVE-" freundlich.
Bemerkung: Update-Benachrichtigungen mit der AltVersion '[0000] bzw. [0.0.0]' o.ä. kennzeichnen den Monitoring-Start eines neuen SW-Produktes.
Hinweis:manch ungewöhnliche Änderung auf der SW-Herstellerseite kann zu einer Falschmeldung führen, das scheint nicht zu vermeiden zu sein - die Fehlerquote liegt aber unter 4%.

Mailing-Liste: https://www.listserv.dfn.de/sympa/info/o4i-notify
Das Mailinglisten-Archiv mit dem Datenbestand ab Mitte 12/2015 läßt sich durchsuchen, z.B. nach dem Paketnamen "firefox".

Liste der gemonitorten SW-Produkte, Mailing-Liste

Es werden aktuell 236 Softwareprodukte auf den jeweiligen Herstellerseiten gemonitort. (Stand 2018-10)
PDF-Download dieser Liste (sortiert nach Paketnamen, mit embeddeten .odt) (Stand 2018-05-15)

Listenanmeldung: --> anonyme Listen-Anmeldung per eMail
(Mail an LISTSERV@LISTSERV.DFN.DE mit Body "SUBSCRIBE O4I-NOTIFY Name ODER Anonymous ", später Confirm-Mail bestätigen...).
Das monatliche Mailaufkommen beträgt zur Zeit ca. 80 Benachrichtigungen "[opsipackages]" sowie zuzüglich ca. 30 Benachrichtigungen "-repository]", gegebenfalls sollte man sich die Mailingliste als "Digest/Zusammenfassung" konfigurieren.

Statistik (neue SW-Pakete, Summe Monitoring, monatliche Update-Msg)

Aus der Summe der vorliegenden (statistischen) Daten seit 05/2015 kann man ableiten, dass ca. pro zwei SW-Produkten durchschnittlich ein monatliches Update anfällt.
Bei beispielsweise 60 SW-Anwendungen des gemanagten Clientpools sind also MONATLICH ca. 30 Updates bereitzustellen und auszurollen.

Stand: 2018-09
Statistik

Eine Zusammenarbeit á la 'opsi4instituts' & DFN-Repository ist extrem sinnvoll.

Kontakt

Mail: dfn-notify@gei.de

Download o4i-Notify-Flyer

http://www.gei.de/fileadmin/gei.de/bilder/abteilungen/difi/opsi4instituts/o4i_DFN-Notify-Flyer.pdf (Stand: 2017-02)